Klima-Systeme2000 GmbH

Befeuchter, Entfeuchter, Spezialsiphons

Get Adobe Flash player

Entfeuchter

Adsorptionstrockner FISAIR-Luftentfeuchter
DFRA
- Entfeuchtungsleistung 3 - 145 kg/h
(20°C/60% r.F.)

Die FISAIR-Luftentfeuchter der Reihe DFRA arbeiten mit einem festen Sorptionsmittel (Silikagel) als integriertem Bestandteil eines Trägermaterials. Der im Luftentfeuchter verwendete Sorptionsrotor besteht aus diesem Trägermaterial.

Der Feuchteaustausch erfolgt kontinuierlich im langsam rotierenden Sorptionsrotor, der eine axial verlaufende Wabenstruktur besitzt, die von der zu entfeuchtenden Luft laminar, d.h. mit geringsten Reibungsverlusten durchströmt wird. Die Stirnseiten des Sorptionsrotors sind in zwei Bereiche unterteilt, wovon der eine für die Aufnahme der Luftfeuchtigkeit, die Sorption und der andere für die Entfeuchtung des Sorptionsrotors, die Regeneration, bestimmt ist.

 dfra4.jpg
 rotor.jpg

Die große Austauschfläche des Trägermaterials erlaubt durch dessen hohen Übertragungs-Wirkungsgrad einen effektiven Feuchteaustausch zwischen dem Sorptionsrotor und der durchströmenden Luft, bei nur kleiner Baugröße des Rotors.

Für den Kreislauf Prozessluft/Trockenluft ist bei den FISAIR-Luftentfeuchtern der Baureihe DFRA der Adsorptionstrockner ist in zwei Bereiche unterteilt. In einem Bereich erfolgt die Aufnahme der Feuchtigkeit (Sorption) und im anderen die Entfeuchtung des Sorptionsrotors (Regeneration)

 

 dfra1.jpg
Unterteilung der Bereiche im Sorptionsrotor
Die FISAIR Adsorptionstrockner der Baureihe DFRA bestehen in der Standardausführung aus folgenden Bauteilen:
dfra3.jpg
   
 dfra2 Luftströme am Sorptionsrotor

Pos. Bezeichnung Pos. Bezeichnung
1 Prozessluft, Einlass 9 Regenerationsluft, Einlass
2 Prozessluftfilter 10 Regenerationsfilter
3 Drosselklappe für Prozessluft 11 Drosselklappe für Regenerationsluft
4 Gehäuse 12 Erhitzer für Regenerationsluft
5 Sorptionsrotor 13 Bedienfeld
6 Motor mit Keilriemen 14 Feuchtluft, Auslass
7 Ventilator für Trockenluf 15 Ventilator für Feuchtluft
8 Trockenluft, Auslass  

pdf  DFRA D 2014 (398.99 kB)